Musikzimmer

Das an die alte Küche anschliessende Musikzimmer bietet einen Einblick in das romantische Schlossleben am Ende des 19. Jh. Der "Kettenhof" in Basel, der Wintersitz der Familie Riggenbach, war ein Zentrum des Basler Musiklebens. Es ist deshalb kein Wunder, dass die Musik auch auf der Bechburg gepflegt wurde. Dabei klopften hin und wieder auch fremde Musiker an die Burgpforte, unter ihnen die Dirigenten, Komponisten und Sänger Max Bruch, Joseph Joachim, Anna Strauss und August Walter.

Im Musikzimmer werden zwischen Mai und Oktober, jeweils freitags, Ziviltrauungen durchgeführt.

Im Musikzimmer steht ein einzigartiges, zweimanualiges Cembalo, das bei musikalischen Anlässen als Konzertinstrument Verwendung findet.

Virtueller Rundgang: zum Musikzimmer